Es ist entschieden (Allgemein)

Skeptiker, Samstag, 28.08.2010, 19:54 (vor 5024 Tagen) @ Kuddel

Die einen suchen den Fortschritt, die Abwechslung und den Nervenkitzel, den anderen ist das zuviel, sie möchten ihre Ruhe und versuchen den Wandel der Welt zu entschleunigen,... mit allen Mitteln.

Wer richtiger liegt, mag der liebe Gott entscheiden.

Das ist bereits entschieden.

Am Verlauf der älteren wie jüngeren Geschichte ist abzulesen, dass Wandel und Fortschritt sich nicht aufhalten lassen.

Die, die aufhalten, erzielen in der Regel bloß temporäre Erfolge.

Der Mobilfunk ist ein Segen für die Menschheit, weil er Verständigung und Datenaustausch in immer höheren Geschwindigkeiten, just-in-time, ermöglicht. Das ist gut für die Entwicklung offener Gesellschaften.

Quasi-Geheimbünde wie die "Kompetenzinitiative" oder diese bizarre Schweizer One-Man-Webseite fechten einen verloren gegangenen Abwehrkampf. Ihre Themen kommen kaum irgendwo vor - ganz einfach deswegen, weil die von ihnen behaupteten Angstszenarien keinen realen Bezug haben. Das stellt sich immer deutlicher heraus. Weder Massenerkrankungen noch Mind Control kann man dem seit 10 Jahren in intensiver Breite genutzten Mobilfunk anlasten. Die am besten entwickeltsten Länder der Welt verfügen auch über die best entwickelten Mobilfunknetze und Datenautobahnen.

Einige frustrierte Fortschrittsfeinde wollen hiergegen immer noch ihren Streit und "Widerstand" vom Zaun brechen, aber... schauen wir uns doch um: Niemand nimmt davon Notiz.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum