Im IZgMF tabu - Informationen zum Urteil (Allgemein)

hans, Montag, 02.08.2010, 14:39 (vor 5050 Tagen) @ Eva Weber

Auf einen Beitrag von mir in Gigaherz zur Selbitz-Studie erschien im hiesigen Forum in großer Überschrift, sogar ohne Fragezeichen: Eva W.: DECT und W-LAN sind unbedenklich. Mein Einspruch bringt eine Erklärung, die aufzeigt, wie man denn auf verschlungenen Wegen zu dieser Überzeugung gekommen ist. Bis ins Kleinste durchdacht, nur als ein Beispiel für Genauigkeit! http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=39006

Warum verschlungene Wege? Da wurde doch nur ganz einfach und logisch weiterüberlegt was für Konsequenzen sich aus der Aussage ergeben. Nix "verschlungene Wege" fadegrad (wie wir Schweizer sagen) wurde der Gedanke weitergesponnen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum