Wer ohne Sünde ist werfe der erste Stein (Allgemein)

KlaKla, Dienstag, 11.07.2006, 17:10 (vor 6556 Tagen) @ charles
bearbeitet von KlaKla, Dienstag, 11.07.2006, 19:07

die Haltung von Gigaherz.ch ist richtig.

Ist die Frage, was Gigaherz damit erreicht!

Wo waren wir ohne Waldmann-Selsam, von Klitzing, Oberfeld, Germann, Scheiner, Eger, Frentzel-Beyme, Hecht, Jakob, Zwerenz, Rudolph, und die vielen Andere.

Wo sind wir einen Schritt weiter als noch vor 6 Jahren?
Die Grenzwerte sind nicht gesunken und die Immissionen steigen mit jeder weiteren Funkanwendung.

Wo gearbeitet wird, passieren Fehler.

Einem Anfänger unterlaufen Fehler aber Dr. Scheiner ist seit Jahren dabei, daher steht ihm der Anfängerbonus nicht mehr zu. Ich unterstelle, dass es genug Mobilfunkkritiker gibt, die Dr. Scheiner beratend zur Seite gestanden hätten, seine Strategie zu ändern aber er ist Uneinsichtig und so kommt er zu Fall.
Nun sollte wir aus der Sache lernen und die so genanten Frontleute sollten sich besser überlegen was sie den Bürgern erzählen. Franz ist nur ein Klavierlehrer der sich informiert hat und seine Schlüsse aus der Sache gezogen hat. Das tun auch andere Bürger. Ich erinnere an ehemalige Frontleute die heute von der Bildfläche verschwunden sind.

All das gute was diese Menschen gebracht haben wird nicht anerkannt.

Was hat wer gebracht? Hab ich da was nicht mitbekommen?
Was hat wer erreicht in den letzten 6 Jahren. Listen Sie doch mal die Ergebnisse auf, aber bitte mit nachprüfbaren Quellenangaben.

Die Bürger protestieren gegen Sendemasten und nutzen das Handy weiterhin. Obwohl die Strahlenbelastung beim telefonieren deutlich höher ist als die Dauerbestrahlung vom Sendemasten. Durch Verzicht kann man die Strahlenbelastung für sich persönlich eindämmen und die Betreiber benötigen keine weiteren Masten wenn der Bedarf schrumpft. Aber die Sendemastgegner sind ja nicht gegen das Handy.

Die Aufklärungarbeit ist seit Jahren mangelhaft. Trotz Kritik aus den eigenen Reihen wurde nichts geändert.
Es gibt immer noch Mobilfunkgegner ist glauben wenn der Sendemast nicht an Ort X aufgestellt wird haben Sie einen Erfolg zu verbuchen. Aber was ist schon ein Sendemast gegen 1000 die pro Jahr in ganz Deutschland errichtet werden.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
, Fehler, Sendemastgegner, Ziel, Kritik, Wirkung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum