Gigaherz Forum Nachtrag (Allgemein)

Evi, Dienstag, 11.07.2006, 11:17 (vor 6557 Tagen) @ Franz

Meinem Vorsatz, keine Beiträge mehr in dieses Forum zu schreiben, das sich auf so merkwürdige Weise gewandelt hat, werde ich ein letztes Mal untreu. Ich veröffentliche hier mein Mail an Franz Titscher, das ich ihm im Anschluss auf seine Angriffe und seine Beschwerde über das Nichterscheinen im Gigaherz-Forum privat gesandt habe. Ich habe dem nichts mehr hinzuzufügen. Möge sich jeder selbst seine Gedanken dazu machen:

Sehr geehrter Herr Titscher

Es ist bezeichnend für Sie, dass Sie im Forum izgmf nicht den Wortlaut der Antwort des Präsidenten von Gigaherz und mir wiedergegeben haben, sondern nur den ungefähren Inhalt, dazu unsere Namen veröffentlichten, um sie in den Sog Ihrer Angriffe auf Dr. Scheiner zu ziehen. Es geht Ihnen ganz offensichtlich nicht um die Wahrheit, sondern einzig um die Diskriminierung eines Kämpfers und um eine recht eitle Selbstdarstellung Ihrer Person, die meint, alles besser zu wissen, alles besser zu können. Dabei sei die Frage erlaubt, was Sie dazu prädestiniert, die Wissenschaftlichkeit oder Unwissenschaftlichkeit der Aussagen und Publikationen von Dr. Scheiner zu hinterfragen. Es sieht ganz so aus, als wären Sie selbst wissenschaftlich so beschlagen, hätten den Stein der Weisen gefunden , um sich solche Urteile erlauben zu können und diese möglichst laut auszuposaunen.
Sie müssen also einen ganz anderen Grund haben, derartige Rundumschläge auszuteilen.

Dr.Scheiner ist nicht a priori Wissenschafter, aber er ist Arzt, mit einer beträchtlichen Erfahrung im Umgang mit elektrosensiblen und an ihrer Gesundheit geschädigten Personen. Er hat sich mit sehr viel Engagement und erheblicher Opferung seiner Freizeit in die Materie versenkt, sich extrem viel Mühe gemacht, Zusammenhänge zu ergründen und aufzuzeigen, unzählige Gespräche mit bedeutenden Wissenschaftern geführt, Fakten gesammelt, Literatur studiert und übersetzt und diese zitiert und/oder interpretiert. Dr. Scheiner nimmt seine Aufgabe als Mediziner sehr ernst und hat, was ihm sehr zu danken ist, das seinerzeit abgelegte ärztliche Gelöbnis nicht vergessen. Ich bezweifle, dass Sie, in Ihrer Eigenschaft als Klavierlehrer, ihm auch nur das Wasser reichen können.

Was Sie aber bestens verstehen, ist, sich selbst als Moralapostel darzustellen, als Herold, der die Wahrheit verkündet und als Mann, der in Abwandlung eines Sprichwortes im Steinhaus sitzt und mit Gläsern wirft. Sie versuchen, Ihre Angriffe in fremden Foren, in die Sie ansonsten nicht hineinschreiben, unterzubringen, genauso wie in der Form einer geradezu diffamierendem Buchrezension ( und dort recht dick, ja ehrverletzend auftragen). Dies bestärkt mich in der Annahme, dass es Ihnen nicht um das Schicksal von Betroffenen geht, sondern um reine Selbstdarstellung. Es erinnert ein bisschen an den alten Pharisäerspruch: "Oh Herr, ich danke dir, dass ich nicht bin wie jener."

Ich wünsche mir, dass Ihnen Ihr Vorhaben, einen verdienten Kämpfer zu demontieren, nicht gelingen möge. Im Übrigen wurde mir Ihr Angriff und Ihre folgende Stellungnahme von Lesern des izgmf-Forums übermittelt. Ich besuche dieses kaum noch und schreibe nicht mehr hinein, seit ich bemerkt habe, dass dort neuerdings Leute mitwirken, die ihre Meinung um 180 Grad geändert haben und in die ehemals eigenen Reihen schiessen.

Mit freundlichen Grüssen

Evi Gaigg

Tags:
, Elektrosensible, Druck, Gigaherz, Verteidigung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum