Familienvater blockiert Mobilfunk in Luzerner Stadtviertel (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 20.12.2023, 12:19 (vor 155 Tagen) @ H. Lamarr

Anfang 2023 meldete eine Schweizer Mobilfunkbetreiberin dem Bakom erhebliche Störungen ihres Netzes. Betroffen war gleich ein ganzes Quartier [Stadtviertel] in der Stadt Luzern. Die Ursache war ein Störsender oder Jammer: ein kleines elektronisches Gerät, welches die Mobiltelefonie und den Funkverkehr, aber auch W-Lans und GPS-Dienste gehörig beeinträchtigen kann. Das Bakom erinnert daran, dass der Einsatz von Störsendern schwerwiegende Folgen für die öffentliche Sicherheit haben kann und mit hohen Geldstrafen geahndet wird. mehr ...

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum