sektor3, vergessen Sie die Mitleser nicht (Forschung)

Sektor3, Dienstag, 09.02.2010, 11:53 (vor 5244 Tagen) @ Sektor3

Ein kleines Beispiel zum stern:

"Wurde Ihr Artikel von deutschen Zeitschriften abgelehnt?
Nein, ich habe ihn deutschen Zeitschriften gar nicht erst angeboten. Ein Teil dieser Journale wird entweder herausgegeben, oder von einem wissenschaftlichen Beirat beraten, in dem Wissenschaftler sitzen, die von der Tabakindustrie bezahlt werden. Es hätte wenig Sinn gemacht, dort meine Arbeit anzubieten... Die Einflussnahme der Tabakindustrie auf deutsche Journale ist sehr groß."

Aus einer Sitzung vom 28.09.1994 wird Prof. A. auf Seite 5 zitiert:

i) Studie von Peter N. Lee
Herr Prof. Prof. A. teilt mit, daß die Arbeit von Herrn Lee von den "International Archives of Occupational and Environmental Health" zur Publikation angenommen werde. Es stelle sich aber die Frage, ob es sinnvoll sei, auf einer Publikation zu bestehen, die nach mehrfacher Ablehnung sosehr in Mißkredit gebracht worden sei, daß sie dem Autor schade und der Industrie nicht mehr nutze.

Zwei Auffälligkeiten:

Tags:
IAOEH


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum