sektor3, vergessen Sie die Mitleser nicht (Forschung)

Alexander Lerchl @, Sonntag, 03.01.2010, 23:02 (vor 5280 Tagen) @ Robert

Forschungsfälschern wird auf die Finger geklopft. Siehe Jan Hendrik Schön. Bei Reflex wurde auch geklopft. Gut und richtig.
Da kümmert sich die entsprechende Community drum und ich glaube, das funktioniert so halbwegs.

Falsch. Ganz falsch. Gerade das funktioniert eben überhaupt nicht. Jan Hendik Schön ist ein Beispiel, wie es funktionieren könnte (funktioniert hat). Der Mann hat wenigstens mitgewirkt, die Fälschungen aufzuklären. Im Fall REFLEX ist das offenbar anders. Nicht nur wirkt keiner mit, sondern alle (aber wirklich alle!) mauern. Das ist alles dokumentiert.

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum