sektor3, vergessen Sie die Mitleser nicht (Forschung)

Sektor3, Montag, 08.02.2010, 18:50 (vor 5250 Tagen) @ Sektor3

Nachdem das Forum gegenwärtig recht gemächlich postet, bietet sich vielleicht Gelegenheit, den stern-Artikel "Die große Vernebelung" aus dem Jahr 2005 zu lesen, den ich wärmstens empfehlen kann.

Einige Ausschnitte:

"Eine neue Studie belegt: Die Zigarettenindustrie hat deutsche Ärzte und Wissenschaftler über Jahrzehnte hinweg bestochen - und tut es noch."

"Bestochen, manipuliert, verschleiert - mit System haben die Tabakkonzerne jahrzehntelang Einfluss auf deutsche Wissenschaft genommen"

"Die wissenschaftliche Abteilung des VdC unter Leitung von Professor Franz Prof. A. hatte die Federführung bei der Einflussnahme auf deutsche Ärzte und Wissenschaftler."

"Wurde Ihr Artikel von deutschen Zeitschriften abgelehnt?
Nein, ich habe ihn deutschen Zeitschriften gar nicht erst angeboten. Ein Teil dieser Journale wird entweder herausgegeben, oder von einem wissenschaftlichen Beirat beraten, in dem Wissenschaftler sitzen, die von der Tabakindustrie bezahlt werden. Es hätte wenig Sinn gemacht, dort meine Arbeit anzubieten... Die Einflussnahme der Tabakindustrie auf deutsche Journale ist sehr groß."

"Welchen Einfluss hat die Tabakindustrie heute noch auf die Wissenschaft?
Der seinerzeit gegründete "Forschungsrat Rauchen und Gesundheit" existiert nicht mehr, die Stiftung "Verum" ["Stiftung für Verhalten und Umwelt", Anm. d. Red.] ist die Nachfolgeorganisation.
Agiert diese noch genau so wie damals der "Forschungsrat"?
Wir wissen viel weniger über gegenwärtige Vorgänge, schlicht und einfach, weil sie nicht mehr in den Dokumenten erscheinen. Es gibt aber keinerlei Gründe anzunehmen, dass sich grundsätzlich etwas verändert hat. Ich weiß, dass auch "Verum" Forschung betreibt, die von den Gesundheitsschäden durch Rauchen ablenken soll, die andere Ursachen für Krebs aufzeigen will.
Handystrahlung zum Beispiel?
Ein Klassiker, ja.

Tags:
, Tabak, Manipulation, Verum, Vernebelung, Stern


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum