Konflikte in den eigenen Reihen (Elektrosensibilität)

KlaKla, Samstag, 24.06.2006, 09:04 (vor 6545 Tagen) @ hertzklopfer

Vielleicht liegts ja auch an Ihnen?
Nehmen Sie nicht wahr - oder passt's nicht was sie sagen?

Ja vielleicht.

Schau'n sie mal, Karl hat im September 2005 den Thread "Unterschiedliche Grenzwertforderungen" auf gemacht. Ich bin der Meinung, seine Anfrage ist berechtigt. Und dann schauen wir uns an, wie und wer von den vielen Mobilfunkkritiker/gegner darauf antworteten.

Ich habe selbst den Eintrag von Karl kopiert und an einige Mobilfunkkritiker versendet aber keiner hat darauf im Forum eine Antwort abgegeben.

Persönlich habe ich sehr wohl Antworten erhalten. Die Kernaussage war, wir werden uns nicht in Foren auslassen, weil da eh nur gelogen wird und unsere Meinung nicht respektiert wird. Meiner Meinung nach haben sie nur Angst, kritisiert zu werden.

Kurze Zeit später entdecke ich, dass einer der mir sagte er postet grundsätzlich nicht in Foren sehr wohl in einem Forum postet. Wer oder was lügt jetzt. Als ich ihn daraufhin ansprach, wendete er sich kommentarlos ab.

Er trägt dazu bei, dass die Bürger aufgehetzt werden und dann, wenn sie sich selbst informiert haben, verliert er an Glaubwürdigkeit und die Bewegung einen Mitstreiter. Das ist eine Folge, und das kann nicht in ihrem Interesse sein den letztendlich streiten die Mobilfunkgegner für ES-Betroffene.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Lüge


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum