MMF sagt: Kassationsgericht in Rom bewertete formale Aspekte (Allgemein)

Lilith, Dienstag, 06.11.2012, 08:07 (vor 4243 Tagen) @ H. Lamarr

[Im Gegensatz zu jüngsten Medienberichten hat das oberste italienische Berufungsgericht nicht entschieden, Handys würden Hirntumoren verursachen]

Kann es auch sachlich besehen gar nicht. Jedoch erscheint in Italien derzeit vieles möglich, das anderswo als Blödheit eingestuft ist. Erdbebenforscher werden dort neuerdings so behandelt, als hätten sie behauptet, sie seien unfehlbare Propheten.

--
Meine Beiträge sind als Meinungsäußerungen aufzufassen. Die Meinungsäußerungsfreiheit ist ein in allen zivilisierten Ländern gesetzlich geschütztes Grundrecht.

"Wer die Dummbatzen gegen sich hat, verdient Vertrauen." (frei nach J.-P. Sartre)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum