DECT: RMS vs. MaxPeak (Allgemein)

Kuddel, Montag, 22.02.2010, 21:33 (vor 5231 Tagen) @ Fee

Dazu hätte ich eine Frage: Was sind diese Dummy-Daten? Wird da irgendetwas einfach aufgefüllt mit Daten, die nicht wirklich gebraucht werden? Wozu?

Kann dieses Frage hier von niemandem beantwortet werden?

Einen Teil der Antworten kann jeder mit ein wenig "googlen" selber finden.

Zur ersten Frage:
Sind nicht alle Zeitschlitze des BCCH mit Steuersignalen oder Gesprächen belegt, so werden die noch freien Zeitschlitze durch Leerinformationen aufgefüllt. (Quelle: PDF 600kB, Kapitel 2.3)

Zur 2.Frage:
Warum bei GSM im Kontrollkanal die übrigen Zeitschlitze ohne Informationsinhalt gesendet werden, weiß ich nicht genau. Vermutlich, damit die Mobiltelefone beim Suchen einer Basis (scannen verschiedener Frequenzen) schneller fündig werden.

Denn eine Betroffene berichtet, dass jeweils 1.25 Uhr eine Verschlimmerung ihrer Beschwerden auftritt.

:confused:

Ihre Gedankengänge kann ich leider nicht ganz nachvollziehen.

Hier nochmal eine Graphik, wie sich Kontrollkanäle von DECT und Mobilfunk unterscheiden (Blau = Sendephase).


[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum