Ein paar Informationen zur Funklochklinik (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 10.02.2010, 16:29 (vor 5240 Tagen) @ Doris

Kleine Ergänzung ...

"Ab Januar 2010 startet die Funkloch-Klinik in Brasilien mit 20 Top-Therapeuten."

Quelle: Dr. Mutter

Hat Therapeut nicht dieses gefürchtete G'schmäckle nach Psycho? Und Wikipedia weiß: In Deutschland ist die Bezeichnung Therapeut allein oder ergänzt mit bestimmten Begriffen gesetzlich nicht geschützt und daher kein Hinweis auf ein erfolgreich abgeschlossenes Studium oder auch nur fachliche Kompetenz.

Auf die Kosten weist freundlicherweise das PDF bei Dr. Sacher hin:

Hin- und Rückflug Sao Paulo: 1200 Euro
Etwa 500 km Fahrt zur Klinik und zurück: unbekannt
Unterbringung pro Woche: 700 Euro
Therapie pro Woche: unbekannt

Also ich schätze mal, dass mich 14 Tage dort so um die 4000 bis 5000 Euro kosten werden.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum