Italien: HF-EMF-Vorsorgewert wird auf 15 V/m angehoben (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 04.01.2024, 15:42 (vor 162 Tagen) @ H. Lamarr

[...] vorläufig und vorsorglich auf einen Wert von 15 V/m für die elektrische Feldstärke E, auf einen Wert von 0,039 A/m für die magnetische Feldstärke H und auf einen Wert von 0,59 W/m² für die Leistungsdichte D festgelegt.

Für die starke italienische Anti-Mobilfunk-Szene ist die Lockerung der Vorsorgegrenzwerte ein schwerer Schlag. Zuletzt hatte sie 2021 einen parlamentarischen Anlauf zur Lockerung zu Fall gebracht. Damit sich das diesmal nicht wiederholt, wurde in die jetzt beschlossene Verordnung die hier erwähnte "Automatik" eingebaut, um die Verordnung gegen parlamentarische Angriffe in letzter Minute zu immunisieren.

Besonders enttäuscht sein dürfte die italienische Wissenschaftlerin i. R. Fiorella Belpoggi, die 2021 mit einer alarmierenden Review angeblicher gesundheitlicher Auswirkungen von 5G versuchte, die Errichtung von 5G-Mobilfunknetzen in der EU zu stoppen. Den Auftrag zu dieser Review erhielt Belpoggi von der EU-Institution Stoa. Deutsche Mobilfunkgegner nutzten diesen Umstand, die Review mit allen Mitteln als Stein der Weisen auszugeben. Das Bundesamt für Strahlenschutz schloss sich dieser Sichtweise nicht an, sondern monierte konkret und nachvollziehbar Mängel des Papiers. Als fragwürdig erwies sich auch die intransparente Auftragsvergabe von Stoa an Belpoggi, die Züge eines abgekarteten Spiels aufweist. Vorsitzende von Stoa war seinerzeit Eva Kaili, eine Vizepräsidentin des EU-Parlaments, die gegenwärtig in einen Korruptionsskandal verwickelt ist.

Die Lockerung der italienischen HF-EMF-Vorsorgegrenzwerte ist im Jahr 2023 für organisierte Mobilfunkgegner der Schlusspunkt einer Serie von Pleiten, Pech und Pannen gewesen, die Anfang März 2023 mit dem krachenden Scheitern der Europäischen Bürgerinitiative "Stop 5G" begann.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum