Bad Bellingen: mal wieder "Widerstand" gegen Handystrahlung (Medien)

Gast, Samstag, 14.03.2015, 07:01 (vor 3388 Tagen) @ H. Lamarr

Hotelgäste müssen Handys ausschalten

Schmids legen indes Wert auf die Feststellung: „Das ganze ist kein neues Geschäftsmodell oder irgendein Marketing-Gag, sondern vielmehr aus der Not heraus geboren – aus persönlichem gesundheitlichen Leiden.“ Beide sind überzeugt davon, dass die von Handys ausgehende Strahlung der Gesundheit massiv schadet. Problematisch seien vor allem die internetfähigen Smartphones, die ständig nach Funknetzen suchen und damit eine sehr starke Elektrosmog-Belastung verursachten. Gleiches gelte für die Internetverbindung über WLAN mit sogenannter gepulster Strahlung. Auf WLAN verzichte man allerdings schon seit gut zehn Jahren, weil man schon damals gesundheitliche Beschwerden festgestellt habe. Internet wird seitdem nur über Kabel genutzt. mehr ...

Tags:
Geschäftsmodell, Elektrochonder, Smartphone


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum