Fazit - Provokationspotenzial (Allgemein)

ES, Sonntag, 28.06.2009, 14:31 (vor 5406 Tagen) @ H. Lamarr

In loser Reihenfolge nachfolgend mein Fazit zu den 22 Referenz-Beleidigungen. Die Beleidigungen selbst sind für mich nicht der spannende Punkt der Betrachtung. Aufschlussreicher finde ich einen Blick in das "Sumpfbiotop", in dem solches mit voller Billigung der Aufsicht praktiziert werden darf.

Hallo Spatenpauli,

Ich weiß nicht ob ich dazu überhaupt ein Statement abgeben sollte, doch was haben Sie "erwartet", wenn nicht genau das?

Ich wollte vor geraumer Zeit mal ein solche Liste über Anka erstellen, doch nun weiß ich noch besser, wieso ich es besser unterlassen habe. Es wirkt nicht nur wie aus einer schlechten Soap-Oper, sondern es ist vor allem destruktiv und spaltet die Fronten noch weiter...

Bloß hätte ich nicht das Forum verlassen müssen, denn ich hätte sozusagen "im Hof gekehrt".

Davon abgesehen finde ich es vermessen, sich als Unbetroffener im Bezug auf das existierende Provokationspotenzial der Betroffenen in Ihrer Art zu verhalten.

P.S. Das Forum lagt seit Wochen, oder geht das nur mir so?

--
"Allzu oft muss es erst richtig schlecht werden, bevor es besser wird..."


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum