Hesse setzt auf die Unwissenheit seiner Leser (Allgemein)

AnKa, Samstag, 13.12.2014, 09:47 (vor 3479 Tagen) @ KlaKla

Der Hesse hat andere Baumbilder eingestellt. Wenn ich mich nicht irre, zeigt er eine Lärche. Die Lärche ist der einzige heimische Nadelbaum der im Herbst seine Nadel abwirft!

Somit ist sein Kommentar zum zweiten Bild (Am 4. Dez. 2014 sieht der Baum so aus. An diesem Standort wird er nicht überleben.) irreführend. Der Fehler passiert im Kopf des Leser wenn er nicht weiss dass die Lärche im Herbst ihre Nadeln abwirft.

Hinweis Moderator: Link nachträglich eingefügt am 12.12.2014

Ich meine nicht, dass er "irreführen" will. Er glaubt, was er da zeigt, tatsächlich inzwischen selbst.

Hier sei nun ein Geheimnis verraten:

"Hesse" (in der Schweiz: "Mahner") wurde vor vielen Jahren von den Publicity-Agenten der Mobilfunkindustrie in die Reihen der Mobilfunkgegner eingeschleust. Ziel: Die Öffentlichkeitsarbeit der Mobilfunkgegner durch regelmäßig beigemischte Absurditäten, Dummheiten und Blödeleien lächerlich zu machen. Heute sehen wir alle: Das hat funktioniert. Es gibt in Deutschland wohl kaum jemanden, der so gewissenhaft seinen Job macht wie er. Er hat ihn geradezu kontemplativ verinnerlicht.

--
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." (Groucho Marx)

Tags:
Ueberzeugungstäter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum