Lost in Unterfranken-Funkloch: TV-Team findet Drehort nicht (Allgemein)

Kuddel, Dienstag, 04.02.2014, 19:02 (vor 3785 Tagen) @ helmut

Das "Navi" orientiert sich an Satelliten, nicht an den örtlichen Mobilfunkstationen.

Nur, wenn man ein "echtes" Navi-Gerät mit "eingebauten" Karten verwendet.

Wenn man z.B. mit dem Smart-Phone per Google-Maps navigiert, dann kommt das Positionssignal zwar auch vom GPS, aber die Kartendaten und die Zielführung kommen per Mobilfunk.
Dann könnte ein Funkloch ein "indirektes" Problem sein...

K


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum