Diagnose-Funk bis auf die Knochen blamiert (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 22.11.2013, 15:05 (vor 3861 Tagen) @ H. Lamarr

Und deshalb sehe ich auch diesmal schwarz, dass es die "Presse-Informationen" von Diagnose-Funk in nennenswerte Medien schafft.

Das Medienecho auf die Pressemitteilung von Diagnose-Funk hält sich am ersten Tag danach noch in Grenzen.

Auch nach drei Tagen noch immer Null Medienecho, was die "Presseabteilung" von Diagnose-Funk bis auf die Knochen blamiert. Die Stuttgarter sind freilich nicht die ersten, denen das passiert.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Medien-Echo


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum