Nützliche Idioten (Allgemein)

Doris @, Freitag, 12.11.2010, 22:49 (vor 4965 Tagen) @ Eva Weber

Sie schieben ausschließlich mir diesen Ausdruck unter, und beziehen sich vermutlich auf dieses Posting von mir. "Al Kaida ES"

Der Satz aus "Al Kaida ES" lautet ich zitiere: "Für mich sind diese Betroffenen die nützlichen Idioten der Fanatiker, die aus unterschiedlichen Gründen im Hintergrund die Sache steuern." Mich betrifft diese Technik und deswegen schreibe ich hier im IZgegenMF. Ich habe das von Ihnen gelesen und ich war sehr betroffen, denn ich empfinde dies als persönliche Beleidigung. Von wem diese Aussage ursprünglich stammt, finde ich nicht ausschlaggebend. Sie haben diese aufgenommen

Ich habe einen Schuh hingestellt, Sie haben ihn sich angezogen und sind dann beleidigt, weil er passt. Das ist dann wirklich Ihr Problem.

lesen Sie sich hier durch, bevor Sie weitere Anschuldigungen starten

Nein, das ist zu viel an Zeitaufwand mich da überall durchzulesen.

Das war mir schon klar. Aber es ist immerhin nun dokumentiert, auf was Sie Ihre Empörung stützen und jeder kann sich nun sein Bild machen.

Sie wehren sich also dagegen, dass ich eine schriftliche Aussage von Ihnen, die ich als eine auch persönliche Beleidigung empfinde, anführe, obwohl Sie heute noch nachwievor dazu stehen und zwar ohne jede Einschränkung, wie aus obigem ersichtlich?

Gerade die letzten zwei Tage sind so derart haarsträubende Beiträge in den beiden Nachbarforen eingestellt, dass ich von meiner Meinung nicht abweiche.

Allerdings ist "nützlicher" Idiot schon fast ein Kompliment.

Ob diejenigen, die momentan altes Zeugs durch's Netz jagen und zeigen, dass Sie nicht nur nichts lesen, sondern auch nichts begreifen,

oder im hese Forum unbedingt die Überwachung und Manipulation der Gedanken durch Radarsatelliten diskutiert haben möchten (ich sag's ja "mindcontrol" zieht sich wie ein roter Faden durch die Szene)

oder aber der überaus fleißige Schreiber im Gigaherz, der mit orgastischer Freude das alte Swisscom Patent aus dem Jahre 2003 als ein Erdbeben und kopernikanische Wende sieht und ebenfalls nicht kapiert hat, dass diese Sache schon Anfang 2009 durch's Netz gejagt wurde auch wenn's heute erst bei Mast Victims eingestellt wurde.....

nein, Frau Weber, dann muss ich meine Aussage insofern revidieren, dass diese Leute sicherlich nicht mal mehr "nützlich" sind. Da der Gigaherz Schreiber offensichtlich eine Reinkarnation der "Tilly Truppe" ist und in der neuen "Version" noch einen Zahn zulegt, frage ich mich erneut, ob der ein Troll ist weil einfach zu extrem, oder aber ob das die traurige Steigerung von Wahn ist. Deshalb, passen Sie gut auf sich auf ;-)

Finden Sie also anscheinend den Vergleich mit einer "Rampensau" durch KlaKla ebenfalls in Ordnung? Prof. Lerchl stellt die schöne Definition dazu ein, zumal als hochrangiger Wissenschaftler in Sachen EMF? In Ordnung?

Nicht in Ordnung finde ich, dass KlaKla und Dr. Lerchl unterstellt wurde, sie würden Elektrosensible mit Schweinen vergleichen. Sie wurden als Frau Weber, in Ihrer Art sich hier aufzuführen, angesprochen und nicht als Elektrosensible. Und ich habe mir gerade die Definition der "Rampensau" nochmals durchgelesen.
Was m.E. auf jeden Fall passt, ist dass Sie das Rampenlicht suchen und die Aufmerksamkeit brauchen. Sie beschäftigen unumstritten das ganze Forum.

Aber nun lasse ich es gut sein. Ich bin mir sehr wohl bewusst, dass ich im Moment genau das tu, was ich an anderen kritisiere. Mich auf Diskussionen mit Ihnen einlassen und Ihnen die benötigte Aufmerksamkeit zukommen lassen.

Tags:
Unterstellung, Bauernfängerei, Mind Control, Mottenkiste, Steigbügelhalter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum