Erfolgreicher Lobbyismus hier, Diagnose-Funk dort (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 08.04.2024, 21:25 (vor 72 Tagen) @ Gast

[...] Die Unionsfraktion möchte nun unter anderem wissen, wann das vom Bundesgesundheitsministerium im November 2023 zugesagte Rechtsgutachten in Auftrag gegeben wird und ob auch Vertreter des „Netzwerk Duogynon e. V.“ in dem Verfahren angehört werden sollen.

Damit sollte jedem klar sein, es war der Verein, der die Unionsfraktion zu ihrer Kleinen Anfrage mobilisiert hat. Wo das Netzwerk Duogynon schon ist, nämlich politisch Einfluss auszuüben, da will auch der Anti-Mobilfunk-Verein Diagnose-Funk hin. So geschickt wie es der Verein anstellt, könnte dies womöglich schon ab 2085 klappen :-).

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum