EBI Stop (((5G))) - BVMDE nicht frei von Sasek-Anhängern (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 25.05.2022, 11:23 (vor 752 Tagen) @ KlaKla

Lt. mir vorliegendem vertraulichem Ergebnis-Protokoll des BVMDE ...

Hast du einen V-Mann dort oder hat sich schon wieder ein Datenleck aufgetan?

Sie bieten sich an, den Verbraucherschutz aufzuarbeiten. Dies wird erfreut angenommen.

Das ist ja entwaffnend ehrlich. Wenn jemand ein Auto oder einen Rasenmäher "aufarbeitet", bedeutet das die Beschädigung oder Zerstörung der Sache. Gut zu wissen, dass der BVMDE nun den Verbraucherschutz aufarbeiten möchte. Aber welchen? Den echten staatlich unterstützten oder den selbsternannten aus Stuttgart? Da ich den BVMDE für ein Kinderpostamt halte, werden die Aufgearbeiteten von ihrer Aufarbeitung aber ohnehin nichts bemerken, so dass eine Antwort auf die Frage hinfällig ist.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum