Infantiler bis bösartigen Pöbeleien (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 26.11.2011, 13:36 (vor 4560 Tagen) @ H. Lamarr

Kommentar: Warum ich das hier einstelle sollte klar sein, die "gescriptete" Realität ist auch in der Mobilfunkdebatte unübersehbar, sie vergiftet die Atmosphäre zu dem hinlänglich bekannten Zustand, wie er in der Debatte seit vielen Jahren als "normal" gilt: Wer die Nutznießer der inszenierten Debatte bei ihren Geschäften stört, muss mindestens mit einem Schwall infantiler bis bösartiger Pöbeleien rechnen.

Hier ein paar Beispiele der infantilen bis bösartigen Pöbeleien:

So geht der Präsident mit Kritik um (Vorsicht, Sie verlassen das IZgMF und wechseln zu hese)
http://www.hese-project.org/Forum/allg/index.php?id=1402
Antwort darauf hier
http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=45512

ca. 50 Unterstellungen des Hans-Ulrich Jakob
http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=41664

In der einen Ecke "secret", in der anderen "Anstand"
http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=45032

Schauplatz hese-Forum (III): die Super-Nanny
http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=45625

wuff, der Lügner - und ein Vorschlag
http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=47743

Hese Project, 22 Referenz Beleidigungen/Unterstellungen
http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=47874

Und hier setzt sich fort
http://www.berliner-kurier.de/fotostrecken-gesundheit/berliner-marc-t---44--hirn-tumor-durch-handy-strahlen,9614854,11006132.html

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Mehrfachpseudonyme, Gigaherz, Hese-Project, Schmuddel, Geltungssucht, Bösartig, Abwertung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum