Übersetzungsfehler (Allgemein)

Kuddel, Dienstag, 01.04.2008, 20:37 (vor 5924 Tagen) @ Doris
bearbeitet von Kuddel, Dienstag, 01.04.2008, 21:17

Dazu ist eine Studie eines mit Preisen ausgezeichneten Krebsspezialisten gekommen.

Professor Khurana - ein Spitzenarzt für Neurologie, der 14 Auszeichnungen in den letzten 16 Jahren erhalten hat,

Was nun, Krebsspezialist, Neurologe oder beides ?
Keines von beidem. Die Übersetzung stimmt nicht.

Bitte schaut doch mal auf seine Webseite , dort steht er ist "neurosurgeon", was übersetzt "Nerven-" bzw "Hirn-Chirurg" heißt.

Er ist "Handwerker" und schnippelt an Gehirnen. Das macht ihn weder zu einem Krebsspezialisten, also jemandem der sich in der Entstehung und Behandlung von Krebs auskennt, noch zu einem Neurologen.

Er ist "nur" derjenige, der mit großem Geschick einen Tumor aus dem Hirn herausschneidet.

Das Ergebnis seiner "Forschung" ist zufällig 100% identisch mit den Aussagen des Bio-Initiative-Reports. Er hat auch nicht selbst geforscht, sondern (wie die Bio-Initiative) sich lediglich die Ergebnisse "echter" Forscher durchgelesen und sich eine Meinung dazu gebildet. Vielleicht hat er sogar einfach nur den Bio-Initiative-Report gelesen...und wirft nun seine Popularität in die Waagschale um dem Vorsorgegedanken mehr Gewicht zu verleihen.

Tags:
Khurana, BioInitiative-Report


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum