E-Smog-Debatte auf dem Holzweg: Meinung statt Fakten (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 24.04.2013, 12:33 (vor 4052 Tagen)

SPIEGEL ONLINE: Was ist Ihrer Meinung nach der größte Feind eines guten Haptik-Designs?

Grunwald: Einzelmeinungen! Anstatt sich die Daten aus Experimenten zu holen und ein richtiges Konzept zu verfolgen, denken einige Hersteller immer noch, er reicht, einfach einen Mitarbeiter nach seiner Meinung zu fragen.

Quelle: Spiegel-Online

Kommentar: Aus meiner Sicht wird die gesamte Elektrosmog-Diskussion um Elektrosensible und dergleichen von solchen mit viel Fleiß gehegten und gepflegten Einzelmeinungen getragen, wobei die Szene und ihre Vereine mit List und Tücke immer wieder versuchen, diese belanglosen Einzelmeinungen in der öffentlichen Wahrnehmung als kraftvolle Volksbewegung darzustellen.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Meinungsbildung, Meinungsfreiheit

E-Smog-Debatte auf dem Holzweg: Meinung statt Fakten

Lilith, Samstag, 27.04.2013, 14:15 (vor 4049 Tagen) @ H. Lamarr

"Die internationale Forschung hat das hohe biologische Schädigungspotenzial der wachsenden Zahl von Funk-Techniken immer deutlicher bestätigt."

...klingelt es zum X-ten Mal von dort, wo "Hesse"s, "Mahner"s und "Pirat"ens sich selbst vervielfältigen.

Worauf man jedoch immer noch wartet, sind die Nachweise über die vielen und mehr werdenden Erkrankten, die es doch zu entdecken geben müsste, wenn denn die o.a. Behauptung stimmen würde. Der Trend ist vielmehr gegenläufig. "Elektrosensible" zum Beispiel werden an Zahl immer weniger, nicht mehr. Jedenfalls sofern man es an der Menge ihrer Wortmeldungen in den einschlägigen Onlinemedien bemessen wollte.

Da stimmt doch also etwas nicht mit den Wahrnehmungen der "Hesse"s, "Mahner"s und "Pirat"ens.

--
Meine Beiträge sind als Meinungsäußerungen aufzufassen. Die Meinungsäußerungsfreiheit ist ein in allen zivilisierten Ländern gesetzlich geschütztes Grundrecht.

"Wer die Dummbatzen gegen sich hat, verdient Vertrauen." (frei nach J.-P. Sartre)

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum