Vorsicht, Website der "Gegenwelle" wahrscheinlich verseucht (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 26.07.2012, 20:25 (vor 4318 Tagen)

Beim Versuch, die Website www.gegenwelle.de aufzurufen, meldet mir Google:

Die Webseite auf www.gegenwelle.de wurde als attackierende Seite gemeldet und auf Grund Ihrer Sicherheitseinstellungen blockiert.

Details nennt diese Seite von Google.

Die Website Gegenwelle dokumentiert das sogenannte "Mastbruch-Experiment", dessen Ergebnisse überfällig sind. In dem Projekt geht es um die systematische Beobachtung des Gesundheitszustandes der Anwohner eines neu errichteten Mobilfunkmasten vor und nach der Inbetriebnahme. Das Projekt wird von Dr. Franz Adlkofer und Prof. Wilhelm Mosgöller (Wien) wissenschaftlich betreut, Projektende war im März 2012.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Mastbruch

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum