Alle Experten der Kläger im Hirntumor-Verfahren ausgeschlossen (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 05.05.2023, 13:50 (vor 389 Tagen) @ H. Lamarr

Wenn ich das Dokument richtig verstehe, wurden Kundi und Mosgöller allerdings nicht als Zeugen der Anklage ausgeschlossen, sondern ihr Sachverständigengutachten, an dem auch die übrigen Gutachter der Kläger mitwirkten, wurde auf Antrag der Beklagten (Juli 2019) hin vom Gericht im April 2023 nicht als Beweismittel zugelassen. Den Gutachtern der Kläger gelang es anlässlich der Anhörung im September 2022 nicht, die Einwände gegen ihr Sachverständigengutachten zu entkräften.

Aber: Auch Microwave News schreibt am 4. Mai 2023:

Alle Experten der Kläger im Handy-Hirntumor-Verfahren ausgeschlossen
Zweiundzwanzig Jahre und es werden immer mehr

Ein großer Sieg für die Telekommunikationsunternehmen und insbesondere für Motorola: Ein Richter hat allen Sachverständigen, die die Behauptung unterstützen sollten, dass Mobiltelefone zu Hirntumoren führen können, die Aussage verweigert.

Richter Alfred Irving Jr. vom Washington DC Superior Court erließ die Entscheidung am 25. April in einer Sammelklage von 13 Fällen, die zusammen als Murray gegen Motorola bekannt sind.

Der Rechtsstreit Murray läuft schon seit langer, langer Zeit - denken Sie an Jarndyce. Die ursprüngliche Klage wurde vor mehr als 20 Jahren eingereicht. Im November 2001 verklagten Mayer Morganroth und sein Sohn Jeffrey Morganroth Motorola im Namen von Michael Murray, einem 34-jährigen Techniker, der ein bösartiges Gliom entwickelt hatte, nachdem er Mobiltelefone für Motorola getestet hatte (Einzelheiten in MWN, N/D01). weiter ...

Kommentar: Der arme Klaus Scheidsteger, von den Verheißungen seines Märchenfilms "Thank You for Calling" ist jetzt nicht viel mehr als ein Häufchen Asche übrig geblieben :-). Für sein neues Werk hat er Fiorella Belpoggi interviewt. Wenn es stimmt, dass sämtliche Gutachter der Kläger disqualifiziert wurden, könnte sie von den Anwälten der Kläger wohl als Ersatzgutachterin ins Auge gefasst werden. Das wäre allerdings mMn keine gute Idee.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Game over, Kundi, Mosgöller, Sammelklage, Scheidsteger, Ty4C, Gutachter, Morganroth, Belpoggi, Irving


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum