Gebäudeenergiegesetz: Keine Zeit für schlechte Nachrichten (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 07.08.2020, 21:46 (vor 1415 Tagen) @ H. Lamarr

Am 24. Juni träumte der "Elektrosensiblen"-Verein Weiße Zone Rhön:
[...]
Am 3. Juli muss das im Bundestag "durchgewunkene" GEG-Gesetz noch den Bundesrat passieren.
Dort hätten Die GRÜNEN, durch ihre Beteiligung an diversen Landesregierungen, die Möglichkeit, dieses Gesetz noch zu Fall zu bringen (Mann darf ja mal träumen).

Doch auch dieser Strohhalm ging unter: Am 3. Juli stimmt der Bundesrat dem GEG zu und abermals kamen die verschroben Argumente der Strahlenphobiker erst gar nicht zur Sprache.

Das ist jetzt sechs Tage her und auch die hessischen "Elektrosensiblen" sehen sich bislang außerstande, ihr Scheitern auf ihrer Website einzugestehen.

7. August 2020: In der Weißen Zone Rhön träumen sie noch immer störrisch vom Sieg ...

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum