Mehrfachverwertung, Linksetzer Diagnose-Funk (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 12.11.2017, 12:09 (vor 2389 Tagen)

Am 01.11.2017 veröffentliche Studis-online ein Interview mit Dr. Lankau.
Ohne Datumsanzeige, verbreitet Diagnose-Funk das gleich Interview auf seiner Webseite und über seinen Newsletter.

Dr. Lankau nutzt Diagnose Funk als Linksetzer. Wichtig für Lankau, so wird der Eindruck erweckt, dass er bzw. seine Meinung wichtig ist. Masse statt Klasse.

Daraus schließe ich, Diagnose-Funk geht das Material für Meldungen aus. Den "schwarzen Peter" haben nun, die die gegen den Einsatz von Digitaler Medien in den Schulen aktiv sind. Der Philologenverband Baden-Württemberg scheint gerade zu einen Narren an ihn und Lankau gefressen zu haben. Andrea Pilz und Stefanie Wölz (Lehrerin)

Verwandte Threads
Trojanisches Pferd - Bündnis für humane Bildung
Diagnose Media: Harmlosigkeit vortäuschend, Böses bezweckend
Diagnose-Media und die adaptierte Meinung des Druckers

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Diagnose-Funk, Minderheit, Hensinger, Mehrfachverwertung, Media, Lankau, Bündis, Humane Bildung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum