Wissenschaft - Das Phänomens "Elektrosensibilität" (Allgemein)

Gast, Donnerstag, 26.11.2015, 13:01 (vor 3128 Tagen) @ KlaKla

Untersuchung des Phänomens "Elektrosensibilität" mittels einer epidemiologischen Studie an "elektrosensiblen" Patienten einschließlich der Erfassung klinischer Parameter

Zielsetzung
Ziel des Vorhabens war die Untersuchung des Phänomens "Elektrosensibilität" an Patienten, die sich als elektrosensibel gegenüber elektromagnetischen Feldern des Mobilfunks betrachten. Die Studie sollte klären, ob der selbstdiagnostizierten Elektrosensibilität eine besondere Empfindsamkeit oder Wahrnehmung elektromagnetischer Felder zugrunde liegt und wie die Gruppe der "Elektrosensiblen" hinsichtlich psychischer und labor-klinischer Parameter charakterisiert ist.

Dabei sollte eine Gruppe von Personen, die sich als elektrosensibel gegenüber elektromagnetischen Feldern des Mobilfunks betrachten, mit einer entsprechenden Kontrollgruppe verglichen werden.

Die Untersuchung sollte u. a. folgende Punkte umfassen:

Gesundheitliche Beschwerden / Symptome, Lebensqualität und Lebenszufriedenheit sowie begleitende Faktoren
Klinische Tests zur objektiven Erfassung des Gesundheitszustands der Probanden
Physikalisch-medizinische Tests unter verschiedenen Expositionsbedingungen

Weiter ...

Tags:
Wissenschaft, EHS, BfS, Provokationsstudie, Probanden


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum