Rückschau Elektrosmog-Report Spendenaufruf (Allgemein)

KlaKla, Dienstag, 07.10.2014, 15:11 (vor 3542 Tagen) @ H. Lamarr

Elektrosmog-Report 18 April 2012
Kurzmeldungen
Spendenaufruf für unabhängige Forschung

Am 19. März 2012 startete Diagnose Funk zusammen mit der Pandora-Stiftung und der Kompetenzinitiative e. V. einen Aufruf, ein Forschungsvorhaben von Prof. Hardell von der Universität Örebro in Schweden mit einer Spende zu unterstützen. Das Forschungsvorhaben hat die Auswertung von epidemiologischen Daten zum Tumorrisiko durch Mobilfunkstrahlung zum Ziel. Das umfangreiche Datenmaterial zur Handynutzung in Schweden kann weitere Erkenntnisse über Langzeitnutzung liefern. Die für ein Forschungsvorhaben relativ geringe Summe von 51.000 € kann oder soll über öffentliche Mittel nicht aufgebracht werden, um unabhängige Forschung zu gewährleisten. Prof. Hardell hatte maßgeblich dazu beigetragen, dass die WHO Hochfrequenzstrahlung als „möglicherweise Krebs erregend“ eingestuft hat. Spendenkonto: Pandora-Stiftung, Deutsche Bank Berlin, BLZ 100 700 00, Konto-Nr. 426 169 900

[Text ausgeschnitten und verschoben nach http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=58450]

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Spendenaufruf, Elektrosmog-Report, Rückblick


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum