Lilith auf den Scheiterhaufen? Pfarrer Beck antwortet! (Allgemein)

Lilith, Freitag, 11.05.2012, 08:34 (vor 4428 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von Lilith, Freitag, 11.05.2012, 09:55

Auweia, mit "versuchter Rechtsauskunft" dürften Sie "K. D. Beck" bei seiner Beufsehre erwischt haben, der ist nämlich, soviel ich weiß, Rechtsanwalt

Führt er am Ende auch noch Mobilfunkprozesse? Das wäre geradezu realsatirisch. Lässt sich das irgendwo besichtigen?

Denke aber der Name ist ein Pseudonym (ein als Nicht-Pseudonym getarntes). So dumm kann denn doch niemand sein, derartige Dummheiten inclusive eines besonders dummen Nazivergleichs-Finishs auch noch unter dem echten Namen zu posten.

Dort ( http://forum.gigaherz.ch/viewtopic.php?p=63492#63492 ) hat man übrigens die besondere Einfältigkeit des K.D.B.'schen Beitrages bemerkt. Bei Gigaherz ist man bekanntlich stets darum bemüht, alles irgend Greifbare in den dortigen, längst irreversibel eindickten Sumpf mit hineinzuziehen. Man hat das Elaborat also vom Fleck weg gekapert, auf dass der Unsinn der Nachwelt auch bei Gigaherz erhalten bleibe. Könnte ja sein, dass man sich am Ursprungsort ( http://www.hese-project.org/Forum/allg/index.php?id=4095 ) noch besinnt und den blamablen Beitrag wieder entfernt oder wenigstens zusammenkürzt. Was beim Blick auf den gebotenen Unterhaltungswert aber denn auch wieder schade wäre.

--
Meine Beiträge sind als Meinungsäußerungen aufzufassen. Die Meinungsäußerungsfreiheit ist ein in allen zivilisierten Ländern gesetzlich geschütztes Grundrecht.

"Wer die Dummbatzen gegen sich hat, verdient Vertrauen." (frei nach J.-P. Sartre)

Tags:
Dummheit, Nazi-Keule


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum