Selbstdiagnose: 4, 8 Mio. Elektrosensible in Deutschland (Allgemein)

Doris @, Mittwoch, 11.11.2009, 00:35 (vor 5339 Tagen) @ H. Lamarr

In einer sogenannten Presseerklärung vom 23.10.2009 behauptet die Bürgerinitiative Abstrahl*:

Die 6-%-Falschmeldung überlebt in einem Funkloch bei Freiburg jegliche Berichtigung anscheinend völlig unbeschadet. Auch die jüngste Variante, dass das BfS "längst" publiziert habe "bereits" 6 % der Bundesbürger würden sich als elektrosensibel bezeichnen, ist lediglich ein Wunschgedanke des Verfassers der sogenannten Presserklärung.

**) Ob dieser Fragesteller genau auf diese Frage wohl eine Antwort bekommt?*

Nachtrag 05.11.2011
* Die Links zur Webseite AB-Strahlenfrei führen nur noch auf ein Domain-Parkhaus (kommerzielle Werbung).

**) Nachtrag vom 9. Juni 2012

Da die Website von ABStrahl tot ist, ist auch dieser Link tot. Über das Webarchiv (Wayback) konnte ich die unbeantwortet gebliebene Frage noch einmal sichtbar machen:

Helmut Breunig sagt:
31. Oktober 2009 um 16:30

Hallo!

Auf welche konkrete Veröffentlichung (Quelle) bezieht Ihr Eure Angabe auf Eurer Website, dass das BfS “längst veröffentlicht” habe, dass sich 6 % der Bundesbürger als elektrosensibel bezeichnen?

Danke für eine Antwort und alles Gute für die – viele – Arbeit!

Helmut Breunig

Tags:
Breunig


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum