E-Plus reduziert die Sendeleistung (Allgemein)

Gast, Freitag, 30.10.2009, 14:35 (vor 5341 Tagen)

Einem Kampf, ähnlich wie David gegen Goliath, gleichen derzeit die Auseindersetzungen zwischen der Arbeitsgruppe „Mobilfunk” in Bopfingen-Aufhausen und dem Mobilfunkbetreiber O2.

Die Messwerte befinden sich alle unter der gesetzlich vorgeschriebenen Grenze.

Aufgeben wolle man jedoch nicht, sagte Stuber. Man sei nach wie vor an einer einvernehmlichen Regelung mit O2 interessiert. Konkret gehe es darum, „ob der Betreiber bereit ist, so wie E-Plus, die Sendeleistung herunterzufahren, um die Strahlenbelastung für die Bevölkerung zu reduzieren”.
© Copyright: Schwäbische Post von Dorothea Gundling

Vor Ort dominiert die Angst. Angst vor Mobilfunkstrahlung die angeblich nachweislich den Melatoninwert mindert, und die Schlafqualität beeinflusst. Schon vor mehr als drei Jahren war der Holistische Arzt Dr. Scheiner aus München vor Ort. 71 Probanden gaben Urinproben ab. Man beteiligte sich an Dr. Scheiners "Langzeit-Studie" die bis heute nicht abgeschlossen ist.

Lesen sie dazu auch diesen Kommentar: Die Masche ist einfach und effektiv ...

Tags:
Scheiner, Melatonin, Strahlenbelastung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum