Streitkultur (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 07.06.2009, 09:10 (vor 5488 Tagen) @ Fee

Wenn Sie schreiben: "Der Auslöser für diesen Anfall von "Oberpichler" war keine Beleidigung, nicht mal eine Provakation, sondern nur Widerspruch. Möglicherweise reagieren Elektrosmog-Betroffene generell eher cholerisch auf Widerspruch und wenn dieser noch so sanft formuliert ist. Dies würde zur Kleinfeld-Sensibilität passen. Eine Studie über das Ausmaß des sozialen Friedens von ES mit ihren Nachbarn könnte Klarheit bringen - aber das ist wieder eine andere Geschichte."

Ist ihnen entgangen, dass Spatenpauli schreibt Möglicherweise ...

Es gibt keine Hinweise, dass es sich bei Oberpichler um einen ES handelt. Weshalb beziehen Sie auch diese Aussage wie schon die Ueberschrift wiederum auf diese Menschen?

Interessant, dass sie hier verlangen zu differenzieren. Ihrem Einwand zur Folge müssten man jedoch ES stigmatisieren. Sinnvoller erscheint es mir, dass man sich von derartigen Aussagen wie die von Oberpichler klar und deutlich distanzieren an Ort und Stelle. Egal ob er ES ist oder nur ein Kämpfer für ES.

Andernfalls hinterlässt man den Eindruck, dass man zur Aussage von Oberpichler stehen und derartige Entgleisungen als Gut und Richtig ansieht.

Im gesperrten Thread sehe ich ehr den Versuch von Spatenpauli, der Leserschaft sichtbar zu machen mit was für Beleidigungen und Diffamierungen man es im "Kreis der Lieben" zu tun bekommt.
Im weitesten Sinne, welche Streitkultur da gepflegt wird. :-(

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Beleidigung, Diffamierung, Streitkultur, Differenzieren, Distanzieren


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum