Der Pyrrhussieg von Bruchköbel (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 07.05.2009, 22:37 (vor 5522 Tagen)

Ein Pyrrhussieg ist ein zu teuer erkaufter Sieg. Auch der Pyrrhussieg von Bruchköbel in der Nähe von Frankfurt, errungen von der dortigen Bürgerinitiative, mag bei den Siegern keinen rechten Jubel aufkommen lassen. Warum? Dieser Frage geht der Journalist Jürgen Dick in einem Essay nach.

Nachtrag vom 27. April 2014: War der Pyrrussieg von Bruchköbel möglicherweise ein abgekartetes Spiel, an dem auch die Bürgerinitiative ImoWoB beteiligt war? Dieser Verdacht wird hier geäußert.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Journalisten, Standortkonzept, Bruchköbel, Mobilfunkgegner, Schaden


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum