ödp Volksbegehren Mobilfunk (Allgemein)

KlaKla, Freitag, 11.06.2004, 17:14 (vor 7319 Tagen)

An zahlreiche
Initiativen gegen Mobilfunk-Strahlenbelastung

Stand des Volksbegehrens

Sehr geehrte Damen und Herren,

die bayerische ödp hat im April das landesweite Volksbegehren "Für Gesundheitsvorsorge beim Mobilfunk" gestartet und innerhalb weniger Wochen die erforderlichen 25.000 Antragsunterschriften gesammelt. Viele örtliche Bürgerinitiativen haben zum Gelingen beigetragen. Hierfür möchten wir uns recht herzlich bedanken. :ok:

Allerdings brauchen wir nun noch einen Puffer von rund 4000 Unterschriften, da ja immer einige als ungültig oder unleserlich gestrichen werden. Deshalb läuft die Unterschriftensammlung noch bis zum 30. Juni weiter. Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie diese Nachricht an Ihren Verteiler weiterleiten könnten. Unterschriftenlisten können telefonisch unter 0851/931131 oder online unter www.oedp-bayern.de/volksbegehren bestellt werden.

Darf ich Sie bei der Gelegenheit noch auf ein wichtiges Detail zur Europawahl am kommenden Sonntag (13. Juni) hinweisen:

Die etablierten Parteien haben kürzlich die Hürden für die staatliche Parteienfinanzierung deutlich erhöht - natürlich nicht für sich selbst, sondern nur für die außerparlamentarische Konkurrenz. Schafft die ödp bei der Europawahl die neue Hürde nicht, wird das bisher der ödp zustehende Geld nicht etwa eingespart, sondern ausgerechnet auf die Parteien verteilt, die diese Änderung beschlossen haben. Und mit diesem unfairen Trick schaffen sich CSU, SPD, FDP und Grüne auch gleich noch einen Konkurrenten vom Hals. Nur wenn die ödp bei dieser Wahl in Bayern mindestens 2,5% der Wählerstimmen bekommt, kann sie auch künftig Volksbegehren zu wichtigen Themen finanzieren und das aktuelle Projekt "Für Gesundheitsvorsorge beim Mobilfunk" mit Erfolgsaussicht fortsetzen.

Wir hoffen sehr auf Ihre Unterstützung und würden uns freuen, wenn Sie auch Ihre Mitstreiter/innen über diesen Zusammenhang informieren könnten.

Die inhaltlichen Ziele der ödp finden Sie unter www.oedp-bayern.de.

Mit freundlichen Grüßen
Urban Mangold
Organisator des Volksbegehrens
"Für Gesundheitsvorsorge beim Mobilfunk"
Tel. 0851/931131
Fax 931192

PS: Wenn die derzeit laufende erste Phase des Volksbegehrens endgültig abgeschlossen ist, wollen wir ein überparteiliches Bündnis für die weitere Planung bis zum eigentlichen Volksentscheid anregen. Hierzu erhalten Sie von uns noch eine Nachricht.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
ÖDP, Volksbegehren, Parteifinanzierung, EU-Wahlkampf


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum