F.A.Z.: Sie lügen, betrügen und stehlen: die Wissenschaftler (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 02.06.2004, 18:51 (vor 7322 Tagen) @ RH

Sie lügen, betrügen und stehlen. Kein Wunder, denn sie sind auch nur Menschen. Ernüchternd ist ihr Verhalten trotzdem. Schließlich gehören sie einer Zunft an, deren Mitglieder gern den Anspruch besonderer Seriosität hervorkehren - der Wissenschaft.

So gesehen haben wir mit unserer Linienbus-Messaktion ja wohl den Finger in eine Wunde gelegt. Frei nach dem Motto: Wenn niemandem mehr zu trauen ist, dann muss man's eben selber machen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass Eigeninitiativen dieser Art lange geduldet werden. Denn wenn jede Bürgerinitiative Eigenforschung betreibt, dann wird die "richtige" Forschung sich das wohl kaum widerspruchslos gefallen lassen. Ja, wo kämen wir denn da hin... ;-)

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum