Freiberufliche Theologin im Rentenalter (Allgemein)

KlaKla, Freitag, 01.02.2013, 11:35 (vor 4125 Tagen) @ Gast

In Feldis wehrt sich der Verein IG Antenne Feldis gegen drei zusätzliche Mobilfunk-Sender von Sunrise. Die Interessengemeinschaft hat ihre Mitglieder und die Bevölkerung aufgerufen, gegen das Baugesuch Einsprache zu erheben.

Und schon wieder ein Verein, diesmal aus der Schweiz, an der Spitze eine Freiberufliche Theologin, Gisula Tscharner geb. 1947.

Zweck des Vereins
Die IG Antenne Feldis bezweckt, Immissionen, insbesondere NIS Immissionen in Feldis zu reduzieren. Mittelfristiges Ziel ist die Versetzung der bestehenden Antennenanlage auf Planign und zwar auf einen anderen, jedenfalls von Siedlungsgebieten weit entfernten Standort.

Im Klartext, der Wutbürger favorisiert das St-Florian Prinzip. Da muss man sich am wenigsten mit dem Thema auseinandersetzten, dafür sind andere Zuständig. Die dürfen gerne das Denken übernehmen. Wir fordern nur auf Grund unseres Glaubens und unserer mangelnden Kompetenz! :no: Oder haben wir es hier nur mit einem Wasserträger zu tun?

Bekannt ist, dass alte Menschen sich schwer tun mit Neuem und sich oft die alten Zeiten zurück wünschen. Siehe Mahner, Pirat, Bergblick, Hesse, oder wie er sich sonst noch nennt. Pinwand Hese-Project und Schweizer EHS-Forum.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
, Schweiz, Verein, Wasserträger, Theologe


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum